Gütersloher Erzählbibel

Gütersloher Erzählbibel

Mit Illustrationen von Juliana Heidenreich

von Diana Klöpper, Kerstin Schiffner

1. Aufl. 2004

Format: 17,0 x 24,0 cm, 400 Seiten, Gebunden, durchgehehend farbig gestaltet
ISBN 978-3-579-05466-7

Gütersloher Verlagshaus

Buchseite des Verlages

Die Bibel, die Jungen und Mädchen stark macht!

Die Gütersloher Erzählbibel setzt theologisch neue Akzente: Sie will die biblischen Texte ohne Verfälschungen neu zum Sprechen bringen und damit heutige Menschen, Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, angemessen ansprechen.

Die Gütersloher Erzählbibel – in Teilen neu übersetzt aus dem Hebräischen/Griechischen, in Teilen nah am Urtext übertragen – erzählt die Geschichte Gottes mit den Menschen in einer Sprache, die für Kinder und Jugendliche angemessen, verständlich und anregend ist. (Übrigens: Auch Erwachsene können diese Erzählbibel mit Gewinn lesen!)

Die Auswahl der Bibelgeschichten geht weit über die gängige Praxis der »Best-of-Geschichten« hinaus: Die Gütersloher Erzählbibel umfasst weite Teile des Ersten (Alten) und des Neuen Testaments. Wichtig ist zudem, dass die beiden Teile der Bibel mit einer großen Sensibilität für den jüdisch-christlichen Dialog als das behandelt werden, was sie sind: eine organische Einheit, in der das Neue Testament die gewachsene Fortführung des Ersten Testaments ist.

In der Gütersloher Erzählbibel werden auch die starken Frauen sichtbar gemacht und alternative Handlungsmuster für Frauen und Männer aus den biblischen Kontexten aufgezeigt.

Die Illustratorin Juliana Heidenreich hat die biblischen Inhalte kongenial in eigenständige Bilder umgesetzt, die die Leserinnen und Leser mitten in die Geschichten hineinholen.