Prof. Dr. Helga Kuhlmann

Prof. Dr. Helga Kuhlmann

Ort: Paderborn

Schwerpunkt: Systematische Theologie und Ökumene

Eine unreflektierte Bibelübersetzung kann traditionelle Geschlechtsrollen und die Feindschaft zwischen der jüdischen und der christlichen Religion festschreiben. An der Übersetzung der ‚Bibel in gerechter Sprache‘ arbeite ich mit, damit der Zugang zur Kraft und zur Schönheit der biblischen Texte geöffnet wird und ihre befreiende lebens- und friedensstiftende Wirkung Menschen heute erreichen kann.

Vita:

(Jg. 1957); nach Tätigkeit als Dozentin für Theologie in der Diakonie-Ausbildung Promotion 1992 in Heidelberg, seit 1998 Professorin für Systematische Theologie und Ökumene an der Universität Paderborn, zahlreiche Veröffentlichungen zu Theologie in der Moderne, Christologie, Theologischer Anthropologie, Genderfragen in der systematischen Theologie, Ökumenischer Theologie; Gesundheits-Ethik; Mitglied der Kammer für Theologie der EKD, Vorsitzende der nationalen Sektion der Europäischen Gesellschaft für Theologische Forschung von Frauen (ESWTR).

E-Mail: helga.kuhlmann@upb.de

Homepage: Prof. Dr. Helga Kuhlmann (Uni Paderborn)