Editwar in der Wikipedia, Katoptrizomena Nr. 51

Denn sie wissen, was sie tun.  Der Editwar um die Bibel in gerechter Sprache in der Wikipedia

Der Artikel geht den verschiedenen Versionen des Artikels zur Bibel in grechter Sprache in der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia nach.  Hier wird erkennbar von einigen wenigen Terror ausgeübt – mit nur scheinbar wechselnden Kombattanten – aber immer gleichen stumpfen Waffen. Diese Waffen lauten: Denunziation der Intention der Autoren, Inkriminierung der abweichenden Meinung, Überhöhung von scheinbaren Autoritäten. Dass zudem noch mit falschen Informationen und Darstellungen gearbeitet wird, macht das Ganze noch skandalöser. Der Artikel zur Bibel in gerechter Sprache in der Wikipedia war in diesem Jahr Opfer eines vielfachen Hacks. Sie haben einen Editwar geführt für einen orthodoxen und gegen einen alternativen Umgang mit der Bibel, auf die sich Juden und Christen gemeinsam berufen.

weitere Artikel zur Bibel in gerechter Sprache in dieser Ausgabe: http://www.theomag.de/51/index.htm 
Bibel lesen. Private Notizen von Andreas Mertin: http://www.theomag.de/51/am240.htm
Du bist mein. Beobachtungen zu Jes 43,1 von Andreas Mertin: http://www.theomag.de/51/am235.htm
Gescheiterte Digitalisierung. Eine Kritik der CD-ROM-Ausgabe der Bibel in gerechter Sprache
Andreas Mertin: http://www.theomag.de/51/am238.htm