Diözese Linz, Die Anliegen der Bibel in gerechter Sprache

Die Bibel in gerechter Sprache ist Ende Oktober 2006 erschienen und erregt seither große Aufmerksamkeit. Sie löst bei vielen Menschen Begeisterung und Freude aus, aber auch Entrüstung und Ärger. Ganz offensichtlich scheiden sich die Geister an ihr. Was soll man nun davon halten? Die Übersetzerin Dr. Ursula Rapp stellt das Projekt vor.