Wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie sich bitte hier ein. Sie bekommen dann eine eMail mit einem Link zugeschickt. Mit dem Anklicken des Links schließen Sie die Registrierung für den Newsletter ab.

Ich möchte den Newsletter bestellen. Ich erkenne die AGBs und die Datenschutzbestimmungen der Verlagsgruppe Random House GmbH an.

7. Newsletter des Herausgabekreises

7. Newsletter, Mai 2012, Hanne Köhler

6. Newsletter des Herausgabekreises

6. Newsletter, Juli 2010, Hanne Köhler

5. Newsletter des Herausgabekreises

5. Newsletter, Mai 2009, Hanne Köhler

4. Newsletter des Herausgabekreises

4. Newsletter, September 2008, Hanne Köhler

3. Newsletter des Herausgabekreises

3. Newsletter, April 2008, Hanne Köhler

2. Newsletter des Herausgabekreises

2. Newsletter, November 2007, Hanne Köhler

1. Newsletter des Herausgabekreises

1. Newsletter, April 2007, Hanne Köhler

Infoletter Nr. 9

Erschienen September 2006.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Ex 5 und Dtn 20 (von Übersetzer Dr. Johannes Taschner) und lädt zur Präsentation am 5. 10. 2006 auf der Frankfurter Buchmesse, sowie zum Fest aus Anlass des Erscheinens am 31.10. 2006 ein.

Infoletter Nr. 8

Erschienen Frühjahr 2006.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, erläutert das Profil der Bibel in gerechter Sprache (anhand von Röm 12,1; Psalm 8; Mt 9,20; Sirach 46,11 und Joh 7,11-13), bittet um Spenden und berichtet über eine Veranstaltung der Karl-Rahner-Akademie in Köln.

Infoletter Nr. 7

Erschienen Herbst 2005.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Psalm 46 (von Übersetzerin Prof. Dr. Christl M. Maier), berichtet über eine Übersetzungsaktion zu Mt 5,15 während des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2005 in Hannover, bittet um Spenden und weist auf den Theorieband zur Bibel in gerechter Sprache hin.

Infoletter Nr. 6

Erschienen Sommer 2005.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Kohelet 10 (von Übersetzer Dr. Detlef Dieckmann), berichtet über eine Tagung des Verbands Christkatholischer Frauen in der Schweiz Anfang 2005 mit Übersetzerin Dr. Luzia Sutter Rehmann, bittet um Spenden und weist auf eine Begleitveröffentlichung hin.

Infoletter Nr. 5

Erschienen Herbst 2004.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Mt 5 und Mt 23 (von Übersetzerin Prof. Dr. Luise Schottroff), dokumentiert einen idea-Artikel vom 6.9.2004, stellt die Spendenaktion „Schenk Dir einen Psalm“ vor und weist auf eine Begleitveröffentlichung hin.

Infoletter Nr. 4

Erschienen Frühjahr 2004.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Röm 8 (Übersetzerin PD Dr. Claudia Janssen), dokumentiert einen Presseartikel aus kfd direkt Informationsdienst der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands September 2003 und stellt Luise Metzler als Beauftragte für Spenden vor.

Infoletter Nr. 3

Erschienen Herbst 2003.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Genesis 1 (von Übersetzer Prof. Dr. Frank Crüsemann, dokumentiert einen Presseartikel von Verena Hofer, aus: aufbruch Zeitung für Religion und Gesellschaft (Schweiz) Nr. 117, 15. Jahrgang 2/2003 und weist auf Veröffentlichungen im Umfeld hin.

Infoletter Nr. 2

Erschienen Frühjahr 2003.

Diese Ausgabe informiert über den Fortgang der Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt, gewährt einen Einblick in die Übersetzungswerkstatt anhand von Lev 12 (von Übersetzerin Dr. Dorothea Erbele Küster), enthält ein Statement des Beiratsvorsitzenden Prof. Dr. Peter Steinacker und bittet um Spenden.

Infoletter Nr. 1

Erschienen im Dezember 2002.

Diese Ausgabe informiert über das erste Jahr der Arbeit an der „Bibel in gerechter Sprache“ und einige Begleitveröffentlichungen.