Wie verstehen wir die Bibel „richtig“?

Teil der DEKT-Veranstaltung: Was steht geschrieben? Die Bibel als Medizin gegen Fundamentalismus

Do. 21. Mai 2009 14:30-16:30 Uhr Congress-Centrum Bremen, Hanse-Saal

Claudia Janssen, Mitherausgeberin der Bibel in gerechter Sprache

Wie verstehen wir die Bibel „richtig“?

… die Texte der Bibel … sind in einer anderen Zeit, in einem anderen geographischen und kulturellen Umfeld entstanden. Es galten andere gesellschaftliche Regeln. So gehörte zum Beispiel zu der Zeit, als das Neue Testament entstand, Sklaverei zur selbstverständlichen Normalität. Auch viele religiöse Vorstellungen und Vorschriften darüber, was erlaubt ist und was nicht, waren anders als heute – so z.B. im Blick auf Speisen oder Fragen des Zusammenlebens.

Wie kann ich entscheiden, was zeitbedingt ist und damit relativ und was über die Zeiten bis in mein eigenes Leben hinein gültig ist, gültig sein sollte?! …