z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Psalmen

Psalm 80

1Für die musikalische Aufführung. Nach der Melodie: Lotosblüten. Ein Zeugnis. Von Asaf. Ein Psalm.
2Hirte Israels, höre,
der du Josef leitest wie Schafe,
der du auf den Kerubim thronst, erstrahle 3vor Efraim, vor Benjamin und vor Manasse!
Biete auf deine Stärke – komm doch, uns zur Rettung!
4Gott, °stelle uns wieder her!
Lass dein Angesicht leuchten, dann sind wir gerettet.
5Ha-Schem, Gott der Himmelsmächte,
wie lange zürnst du trotz des Gebets deines °Volkes?
6Du gabst ihnen Tränenbrot zu essen.
Du tränktest sie mit Tränen – drittelmaßweise.(416)
7Du machst uns zum Streitfall unserer Nachbarn,
die uns anfeinden, spotten über uns.
8Gott der Himmelsmächte, stelle uns wieder her!
Lass dein Angesicht leuchten, dann sind wir gerettet.
9Eine Weinrebe zogst du heraus aus Ägypten,
vertriebst die Völker und pflanztest sie ein.
10Du machtest Platz für sie,
ließest sie Wurzel schlagen, so dass sie das Land erfüllte.
11Berge bedeckte ihr Schatten, ihre Zweige die Zedern Gottes.
12Sie breitete ihre Ranken aus bis zum Meer,
bis zum Eufrat ihre Schösslinge.
13Warum hast du ihre Mauern eingerissen?
So können alle, die des Weges kommen, von ihr pflücken.
14Der Eber aus dem Wald wühlt sie um,
die Feldheuschrecke weidet sie ab.
15Gott der Himmelsmächte, °kehre doch um!
Schau vom Himmel und sieh!
Nimm dich dieser Weinrebe an!
16Festige, was deine rechte Hand pflanzte,
auch den Menschensohn, den du für dich hast stark werden lassen.
17Die sie(417) verbrannten im Feuer wie Unrat,
sollen vor dem Drohen deines Antlitzes zugrunde gehen.
18Deine Hand sei über dem Mann zu deiner Rechten,
über dem °Menschensohn, den du für dich hast stark werden lassen.
19Wir wollen nicht von dir weichen,
lass uns leben, dann werden wir deinen Namen anrufen.
20Ha-Schem, Gott der Himmelsmächte, °stelle uns wieder her!
Lass dein Angesicht leuchten, dann sind wir gerettet.