z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Psalmen

Psalm 78

47Ihren Weinstock zerschlug sie mit Hagel, ihre Maulbeerbäume mit Frost.
48Sie gab ihr Vieh dem Hagel preis, ihre Herden den Blitzen.
49Sie sandte die Glut ihres Zornes gegen sie,
Wut, Ärger und Bedrängnis, eine Schar von °Unheilsboten.
50Sie bahnte ihrem Zorn einen Pfad,
bewahrte ihre °Kehle nicht vor dem Tod und gab ihr Leben der Pest preis.
51Sie schlug alle Erstgeburt in Ägypten,
die Ersten ihrer Kraft in den Zelten Hams.
52Sie ließ ihr Volk wie Schafe aufbrechen
und leitete sie wie eine Herde in die Wüste.
53Sie führte sie sicher, so dass sie sich nicht fürchteten.
Die sie anfeindeten, bedeckte das Meer.
54Sie brachte sie in den Bereich ihres Heiligtums,
zu dem Berg, den ihre rechte Hand erworben hatte.
55Sie vertrieb Nationen vor ihnen,
verteilte ihnen das Erbe mit der Messschnur
und ließ die Stämme Israels in deren Zelten wohnen.
56Sie jedoch versuchten sie, rebellierten gegen Gott, die °Hohe,
und achteten deren °Verpflichtungen nicht.
57Sie wichen ab und handelten treulos wie ihre Eltern,
sie versagten wie ein trügerischer Bogen.
58Sie provozierten sie mit ihren Höhenheiligtümern,
mit ihren Götzenbildern reizten sie sie zur Eifersucht.
59Die Gottheit hörte es, erzürnte und verwarf Israel völlig.
60Sie verwarf die Wohnung in Schilo,
das Zelt, das sie aufgeschlagen hatte unter den Menschen.
61Sie gab ihre Kraft in Gefangenschaft,
ihren Schmuck in die Hand von Bedrängern.
62Sie gab ihr °Volk dem Schwert preis, gegen ihr Erbteil zürnte sie:
63Seine jungen Männer fraß das Feuer,
seinen jungen Frauen sang man kein Brautlied.
64Seine Priester fielen durch das Schwert,
seine Witwen konnten nicht weinen.
65Da erwachte °sie, die über alles herrscht, wie eine Schlafende,
wie eine Kriegsheldin, betäubt vom Wein.
66Sie schlug zurück, die sie bedrängten,
°ewige Schande bereitete sie ihnen.
67Sie verschmähte das Zelt Josefs,
den Stamm Efraim erwählte sie nicht,
68sondern erwählte den Stamm Juda,
den Berg Zion, den sie liebt.
69Sie baute ihr Heiligtum wie die Himmelshöhen,
wie die Erde, die sie auf ewig gegründet hat.
70Sie erwählte David, ihr zu °dienen,
nahm ihn weg von den Hürden der Schafe.
71Von den Muttertieren holte sie ihn weg,
um ihr Volk Jakob und ihr Erbteil Israel zu weiden;