z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Johannesoffenbarung

Kapitel 9

1Der fünfte °Bote posaunte. Ich sah einen Stern vom Himmel auf die Erde fallen. Dem wurde der Schlüssel zum Abgrundschacht gegeben. 2Er öffnete den Abgrundschacht. Rauch quoll aus dem Schacht wie Rauch von einem großen Ofen. Die Sonne und die Luft wurden durch den Rauch des Schachts verdunkelt. 3Aus dem Rauch heraus kamen Heuschrecken auf die Erde. Sie erhielten Macht, so wie die Skorpione der Erde Macht haben. 4Ihnen wurde aufgetragen, das Gras der Erde nicht anzutasten, alles Grüne nicht, keinen Baum, nur die Menschen, die Gottes Siegel nicht auf ihren Stirnen haben. 5Sie durften – nicht sie töten, sondern die Menschen fünf Monate lang einer Qual aussetzen, einer Qual, wie wenn ein Skorpion einen Menschen sticht. 6In jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen und ihn nicht finden. Sie werden sich danach sehnen zu sterben, und der Tod wird vor ihnen fliehen.
7Die Heuschrecken sahen aus wie kriegsgerüstete Pferde. Auf ihren Köpfen war etwas wie goldgleiche Kränze, ihre Gesichter waren wie Menschengesichter, 8sie hatten Haare wie Frauenhaare, ihre Zähne waren wie die von Löwen, 9ihre Brüste waren wie eiserne Brustpanzer, das Geräusch ihrer Flügel glich dem Geräusch von Wagen, die, von vielen Pferden gezogen, in den Kampf ziehen, 10sie haben Schwänze und Stachel wie die Skorpione, und in ihren Schwänzen die Macht, die Menschen fünf Monate lang anzutasten. 11Sie ha ben über sich als König den Boten des Abgrunds, dessen Name auf Hebräisch Abaddon lautet; im Griechischen hat er den Namen Apollyon, Vernichter.

12Das erste »Wehe« ist vergangen. Da! noch zwei »Wehe« kommt danach!
13Der sechste Bote posaunte. Ich hörte eine Stimme von den vier Enden des goldenen Altars vor Gott. 14Die sagte zum sechsten Boten, der die Posaune hatte: »Entfessle die vier °Boten, die beim großen Fluss Eufrat gebunden sind!« 15Die vier Boten, die auf Stunde und Tag, Monat und Jahr genau vorbereitet sind, wurden entfesselt, um ein Drittel der Menschheit zu töten. 16Die Zahl der Truppen, der Kavallerie, beträgt 200.000. Ich hörte ihre Zahl.
17So sah ich die Pferde und die, die auf ihnen saßen, in der Vision: Sie hatten Brustpanzer, feuerrote, hyazinthblaue und schwefelfarbige. Die Köpfe der Pferde waren wie Löwenköpfe. Aus ihren Mäulern quillt Feuer, Rauch und Schwefel. 18Ein Drittel der Menschheit starb durch diese drei Schläge, durch Feuer, durch Rauch, durch Schwefel, die aus ihren Mäulern quollen. 19Die Macht der Pferde liegt ja im Maul und in den Schwänzen, denn ihre Schwänze gleichen Schlangen, sie haben Köpfe und verletzen damit.
20Die übrigen Menschen, die durch diese Schläge nicht getötet worden waren, zeigten keine °Verhaltensänderung – die °Dämonen und die goldenen, silbernen, eisernen, steinernen und hölzernen Götterbilder, die nicht sehen, nicht hören und sich nicht bewegen können, nicht anzubeten – 21und kehrten von ihren Morden und Giftanschlägen, von ihrer Hurerei und von ihren Diebstählen nicht um.