z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Matthäusevangelium

Kapitel 3

1In jenen Tagen kam Johannes der °Täufer und redete öffentlich in der Wüste von Judäa: 2»Kehrt um! Das °Königtum der Himmel(671), Gott, ist nahe.« 3Dieser Mensch ist es, über den Jesaja, der Prophet, sagte: Eine Stimme ruft in der Wüste: Bereitet den Weg Adonajs, macht seine Pfade eben. 4Johannes trug einen Umhang aus Kamelhaar und einen ledernen Gürtel um seine Hüfte. Seine Nahrung waren Heuschrecken und Honig von wild lebenden Bienen. 5Da kam die Bevölkerung von Jerusalem, aus ganz Judäa und der ganzen Gegend um den Jordan zu ihm heraus. 6Und sie wurden von ihm im Jordanfluss getauft und bekannten sich zu ihren °Übertretungen der Gebote Gottes. 7Als er viele Menschen aus den pharisäischen und sadduzäischen Gruppen zu seiner Taufe kommen sah, sagte er zu ihnen: »Ihr Schlangenbrut, wer hat euch weisgemacht, dem kommenden Zorngericht zu entrinnen? 8Wendet euch zu Gott und bringt Taten für das Leben, die Früchte der °Umkehr, hervor. 9Lasst euch nicht einfallen, euch zu sagen: Abraham und Sara sind unsere °Eltern. Denn ich sage euch, Gott kann aus diesen Steinen Kinder für Abraham und Sara erwecken. 10Die Axt liegt schon an den Wurzeln der Bäume. Jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgeschlagen und ins Feuer geworfen. 11Ich °taufe euch mit Wasser, damit ihr euch °zu Gott hinwendet, doch der nach mir kommt, ist stärker als ich; ich bin nicht einmal gut genug, ihm seine Schuhe hinterherzutragen. Er wird euch mit der °heiligen °Geistkraft und Feuer taufen. 12Seine Worfschaufel ist in seiner Hand und er wird seine Tenne gründlich reinigen und sein Getreide in der Scheune aufhäufen. Die Spreu aber wird er in einem Feuer verbrennen, das nicht verlischt.«
13Da kam Jesus von Galiläa an den Jordan zu Johannes, um sich von ihm °taufen zu lassen. 14Johannes versuchte ihn davon abzuhalten und sagte: »Ich habe es nötig, von dir °getauft zu werden, und du kommst zu mir?« 15Jesus antwortet ihm: »Lass es zu, jetzt! Denn auf diese Weise erfüllen wir die ganze °Gerechtigkeit Gottes.« Da gab Johannes nach. 16Als Jesus °getauft war, stieg er gleich aus dem Wasser. Und seht, die Himmel öffneten sich, und er sah die Geistkraft °Gottes wie eine Taube herabschweben und auf sich kommen. 17Und seht, eine Stimme sprach aus den Himmeln: »Dieses ist mein geliebtes °Kind, ihm gehört meine Zuneigung.«