z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Markusevangelium

Kapitel 9

30Von dort gingen sie weg und zogen durch Galiläa hindurch. Er wollte nicht, dass ihn jemand erkenne. 31°Die ihm nachfolgten, die lehrte er nämlich und sagte ihnen: »Der °Mensch wird in die Hände der Menschen übergeben, und die werden ihn töten. Und wenn er getötet worden ist, wird er nach drei Tagen °auferstehen32Aber sie verstanden diese Worte nicht und fürchteten sich, ihn zu fragen.
33Sie kamen nach Kafarnaum. Im Haus angekommen fragte er sie: »Worüber habt ihr unterwegs miteinander gesprochen?« 34Sie aber schwiegen, denn unterwegs hatten sie miteinander darüber geredet, wer am wichtigsten sei. 35Er setzte sich, rief die °Zwölf und sagte zu ihnen: »Wer die Nummer Eins sein will, wird zuletzt kommen und allen °dienen36Und er nahm ein Kind, stellte es in ihre Mitte, nahm es in die Arme und sprach zu ihnen: 37»Wer ein solches Kind in meinem Namen gastfreundlich aufnimmt, nimmt mich auf. Und wer mich gastfreundlich aufnimmt, nimmt nicht mich auf, sondern Gott, die mich gesandt hat.«