z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Markusevangelium

Kapitel 10

46Sie kamen nach Jericho.
Als er mit seinen °Jüngerinnen und Jüngern und einer großen Menge Volk wieder aus Jericho wegzog, saß am Weg Bartimäus, der °Sohn des Timäus, ein blinder Bettler. 47Als er hörte, es sei Jesus aus Nazaret, begann er laut zu schreien: »°Nachkomme Davids, Jesus, erbarm dich meiner!« 48Viele herrschten ihn an, er solle den Mund halten. Doch da schrie er noch viel lauter: »Nachkomme Davids, erbarm dich meiner!« 49Abrupt blieb Jesus stehen und sagte: »Ruft ihn her.« Sie riefen den Blinden und sagten zu ihm: »Sei guten Mutes, steh auf, er lässt dich rufen.« 50Er warf sein Obergewand fort, sprang auf seine Füße, kam zu Jesus, 51und Jesus fragte ihn: »Was soll ich für dich tun?« Der Blinde antwortete: »Mein Rabbi, mach, dass ich sehen kann.« 52Jesus daraufhin: »Geh, dein °Vertrauen hat dich gesund gemacht.« Mit einem Mal konnte er sehen. Und auch er zog mit Jesus davon.