z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Lukasevangelium

Kapitel 17

12Beim Eingang eines Dorfes kamen ihm zehn Männer entgegen, die an Aussatz erkrankt waren. Diese blieben in der Ferne stehen 13und riefen laut: »Jesus, Meister, hab Erbarmen mit uns!« 14Und er sah sie und sagte zu ihnen: »Geht und zeigt euch den Priestern.« Und, während sie fortgingen, geschah es: Sie wurden °rein. 15Einer von ihnen kehrte zurück, als er sah, dass er geheilt war, und °lobte Gott mit lauter Stimme, 16fiel auf sein Angesicht vor Jesu Füße und dankte ihm. Er war ein Samaritaner. 17Jesus antwortete und sagte: »Sind nicht zehn rein geworden? Wo sind aber die neun? 18Waren sie nicht bereit, umzukehren und Gott die °Ehre zu geben außer diesem, der aus einem anderen Volk kommt?« 19Und er sprach zu ihm: »°Richte dich auf und geh! Deine °Glaubensstärke hat dich °gerettet
20Gefragt von Pharisäern und Pharisäerinnen, wann die °Königsmacht Gottes komme, antwortete er ihnen: »Die Königsmacht Gottes kommt nicht auf beobachtbare Weise, 21noch werden die Leute zu euch sagen: ›Seht, da oder dort drüben.‹ Merkt: die Königsmacht Gottes ist nämlich mitten unter euch!«
22Er aber sprach zu den °Jüngerinnen und Jüngern: »Es werden Tage kommen, an denen ihr euch danach sehnen werdet, einen Tag des °kommenden Menschen zu sehen und ihr werdet ihn nicht sehen. 23Euch wird man sagen: ›Seht dort, seht hier!‹ Geht nicht hin und jagt nicht hinterher! 24Denn wie der Blitz von einem Ende des Himmels bis zum anderen leuchtet, so wird der °kommende Mensch leuchten an seinem Tag. 25Zuerst aber ist es so, dass er viel erleidet und von dieser Generation verworfen wird. 26Und wie es in den Tagen Noachs war, so wird es auch in den Tagen des °Menschen sein: 27Die Leute fuhren fort zu essen und zu trinken, zu heiraten und zu verheiraten, bis zu dem Tag, an dem Noach in die Arche ging, und es kam die Flut und vernichtete alle. 28Ebenso war es in den Tagen Lots: Sie hörten nicht auf zu essen, zu trinken, zu kaufen, zu verkaufen, zu pflanzen und Häuser zu bauen. 29An dem Tag aber, an dem Lot von Sodom wegging, regnete es plötzlich Feuer und Schwefel vom Himmel und vernichtete alle. 30Genauso wird es sein an dem Tag, an dem der °Mensch offenbar werden wird. 31Wenn eine an jenem Tag auf dem Dach ist und ihre Sachen im Haus hat, soll sie nicht hinabsteigen, um sie zu holen; und wenn sie auf dem Felde sein wird, soll sie gleichfalls nicht zurückkehren. 32Denkt an Lots Frau! 33Wer sein °Leben erhalten möchte, wird es verlieren, und wer es verliert, wird es gewinnen. 34Ich sage euch: In dieser Nacht werden zwei auf einem Bett sein; der eine wird angenommen und der andere zurückgelassen werden. 35Zwei werden am gleichen Ort mahlen; die eine wird angenommen, die andere zurückgelassen werden. 36Zwei werden auf dem Feld sein, der eine wird angenommen, der andere preisgegeben werden.