z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Exodus. Das zweite Buch der Tora

Kapitel 25

1Sie sprach zu Mose: 2»Sage der Gemeinde Israel, ein jeder und eine jede möge mir nach freiem °Ermessen eine Spende bringen. Die sollt ihr mir abliefern. 3Sie kann aus goldenen, silbernen oder kupfernen Gegenständen bestehen, 4aber auch aus blauer oder roter Purpurwolle, Karmesinstoffen, Leinen, Ziegenhäuten, 5roten Widderfellen, Feinleder, Akazienholz, 6Lampenöl, Balsam für das Salböl und die Weihrauchmischung, 7Karneol und andere Edelsteine für Priesterschurz und Brusttasche des Hohenpriesters. 8Sie sollen mir ein °Heiligtum einrichten, dann will ich bei ihnen Wohnung beziehen. 9Genau so, wie ich es dir beschreibe, so sollt ihr die Wohnstätte ausführen, so sollen auch alle Geräte sein, die dazu gehören. 10Macht eine Truhe aus Akazienholz, die Bundeslade; sie soll zweieinhalb Ellen(61) lang sein, eineinhalb Ellen breit und eineinhalb Ellen hoch. 11Du sollst sie von außen und innen mit reinem Gold überziehen lassen(62); oben soll eine goldene Leiste herumgehen. 12Du sollst für sie vier goldene Ringe gießen und sie an den vier Ecken anbringen, zwei auf der einen, zwei auf der anderen Seite. 13Dann lass Tragestangen aus Akazienholz anfertigen und sie mit Gold überziehen. 14Die Stangen stecke auf beiden Seiten durch die Ringe hindurch, so kann man die Lade tragen. 15Sie bleiben in den Ringen, ihr sollt sie nicht herausnehmen. 16Lege die °Tafeln, die ich dir geben werde, in den Kasten. 17Lass auch eine °Platte(63) aus reinem Gold anfertigen, zweieinhalb Ellen lang und eineinhalb Ellen breit. 18Dann stelle aus getriebenem Gold zwei Kerubim(64) her; sie gehören auf die beiden Seiten der Goldplatte. 19Der eine Kerub soll dem anderen gegenüberstehen; für dieses Podest sollst du die Kerubim machen und sie zu beiden Seiten aufstellen. 20Die Kerubim halten ihre Flügel hoch und schützen damit die Platte. Ihre Gesichter sind einander zugewandt. Sie schauen die Platte an. 21Sie befindet sich über der Lade; in die Lade legst du die Tafeln, die ich dir geben werde. 22Dort will ich mit dir zusammenkommen und mit dir reden, von dem °Podest aus und zwischen den beiden Kerubim her, die über dem Tafelkasten stehen. Da will ich dir alle °Anweisungen für das Volk Israel geben.
23Du sollst ebenfalls einen Tisch aus Akazienholz fertigen lassen, zwei Ellen lang, eine Elle breit und eineinhalb Ellen hoch. 24Den sollst du mit °reinem Gold überziehen und mit einer goldenen Leiste umranden lassen. 25Ringsum sollst du eine handbreit hohe Leiste anbringen lassen, die auch eine goldene Verzierung bekommt.