z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Über die Zeit der Richterinnen und Richter

Kapitel 14

6Da kam die °Geistkraft Adonajs über Simson, und er zerriss ihn, wie man ein Böckchen zerreißt. Dabei hatte er nichts in der Hand. Seinem Vater und seiner Mutter aber sagte er nicht, was er getan hatte. 7Er stieg hinab und redete mit der Frau, in Simsons Augen war sie die Richtige. 8Nach einigen Tagen kehrte er zurück, um sie zur Frau zu nehmen. Er bog ab, um den Kadaver des Löwen zu sehen. Sieh da, im Löwenskelett war ein Bienenschwarm und Honig. 9Er holte ihn mit seinen Händen heraus, ging weiter und aß. Er ging zu seinem Vater und seiner Mutter, gab ihnen, und sie aßen. Aber er sagte ihnen nicht, dass er den Honig aus dem Löwenkadaver geholt hatte.
10Sein Vater ging zu der Frau hinab. Simson veranstaltete dort ein Saufgelage, denn das pflegten die jungen Leute zu tun. 11Als sie ihn sahen, holten sie 30 Nachbarinnen und Nachbarn herbei, die nun bei ihm waren. 12Simson sagte ihnen: »Ich will euch ein Rätsel aufgeben. Wenn ihr es während der sieben Tage Gelage löst, wenn ihr es herausfindet, gebe ich euch 30 Unterkleider und 30 Ersatzkleider. 13Wenn ihr es nicht lösen könnt, dann müsst ihr mir 30 Unterkleider und 30 Ersatzkleider geben.« Sie sagten zu ihm: »Gib uns dein Rätsel auf, wir wollen es hören!« 14Er sagte ihnen:
»Vom Fresser geht Speise aus, und vom Gewaltigen geht Süßes hervor.«
Sie aber konnten das Rätsel sieben Tage(156) lang nicht lösen. 15Am siebten Tag sagten sie zur Frau Simsons: »Verführe deinen Mann und sag uns die Lösung des Rätsels. Sonst verbrennen wir dich und dein Vaterhaus. Um uns zu berauben habt ihr uns eingeladen, nicht wahr?« 16Da weinte Simsons Frau ihn an und sagte: »Du verachtest mich nur und liebst mich nicht. Ein Rätsel hast du den Leuten meines Volks aufgegeben, aber mir hast du die Lösung nicht gesagt.« Er sagte zu ihr: »Meinem Vater und meiner Mutter habe ich sie nicht gesagt, und dir sollte ich sie sagen?« 17Da weinte sie an seinem Hals sieben Tage, während sie doch ihr Saufgelage hatten. Am siebten Tag sagte er ihr die Lösung, denn sie bedrängte ihn so. Sie sagte die Lösung den Leuten ihres Volks. 18Am siebten Tag sagten ihm die Männer der Stadt, bevor die Sonne unterging:
»Was ist süßer als Honig, und was ist stärker als der Löwe?«
Er sagte ihnen: »Hättet ihr nicht mit meiner Kuh gepflügt, hättet ihr die Lösung des Rätsels nicht gefunden.« 19Da kam die °Geistkraft Adonajs über ihn; er stieg hinunter nach Aschkelon und erschlug unter ihnen 30 Männer, nahm ihnen ihre Ausrüstungen ab und gab die Ersatzkleider denen, die das Rätsel gelöst hatten. Er war sehr zornig und ging hinauf ins Haus seines Vaters. 20Simsons Frau aber wurde die Frau seines Brautführers, der sein Freund gewesen war.