z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Matthäusevangelium

Kapitel 17

20Er antwortete: »Wegen eures schwachen Vertrauens. °Wahrhaftig, ich sage euch, wenn ihr auch nur °Vertrauen habt so groß wie ein Senfkorn, werdet ihr zu diesem Berg sagen: Bewege dich von hier weg nach dort, und er wird sich bewegen. Und nichts wird euch unmöglich sein.«(678)
22Während ihrer Wanderungen in Galiläa sagte Jesus: »Der °Mensch wird in die Hände der Menschen ausgeliefert werden. 23Sie werden ihn töten, und am dritten Tage wird er °aufstehen.« Und sie wurden sehr traurig.
24Als sie nach Kafarnaum kamen, kamen die Leute, die die Doppeldrachme einsammeln, zu Petrus und fragten: »Zahlt euer Lehrer diese Steuer nicht?« 25Er antwortete: »Doch!« Als er nach Hause zurückkehrte, kam Jesus ihm mit einer Frage zuvor: »Was meinst du, Simon? Von wem nehmen die Regierungen der Erde Abgaben oder Kopfsteuer, von den °Landeskindern oder den Fremden?« 26Er antwortete: »Von den Fremden.« Und Jesus fuhr fort: »Also sind die Landeskinder frei. 27Doch damit wir ihnen keinen Anlass geben, geh' zum See, wirf eine Angel aus und nimm den ersten Fisch, der hochkommt. Öffne sein Maul und du wirst ein Vierdrachmenstück finden. Nimm es und gib es ihnen für mich und dich.«