z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Chronik des Volkes Israel: Erstes Buch

Kapitel 9

22Alle, die zu Torschwellenwächtern auserwählt waren: 212. Sie sind nach ihren Gehöften im Familienregister eingetragen. Sie waren es, die David mit Samuel, dem Seher, in ihre °vertrauensvolle Stellung einsetzte. 23Sowohl sie als auch ihre Nachkommen waren als Wachen über die Tore des Hauses des Ewigen, des Zelthauses, eingesetzt. 24In vier °Windrichtungen standen die Torwächter: gegen Osten, gegen Westen, gegen Norden und gegen Süden. 25Und ihre Brüder in ihren Gehöften mussten je für sieben Tage, von einem festgesetzten Zeitpunkt zum anderen festgesetzten Zeitpunkt, mit ihnen kommen. 26Jedoch sie, die vier obersten Torwächter, waren in °vertrauensvoller Stellung. Sie waren Leviten(530) und waren über die Nebenräume und die Schätze des Hauses der Gottheit eingesetzt. 27Weil ihnen die Wache über sie übertragen war, übernachteten sie in der Umgebung des Hauses der °Gottheit. Sie waren auch über den Schlüssel eingesetzt, Morgen für Morgen. 28Und einige von ihnen waren über die Geräte des Dienstes eingesetzt; ja, abgezählt brachten sie sie hinein, und abgezählt trugen sie sie hinaus. 29Und einige von ihnen waren über die Gefäße und über alle Gefäße des °Heiligtums und über das Feinmehl und den Wein und das Öl und den Weihrauch und die Balsamöle eingesetzt. 30Von den Nachkommen der Priester aber stellten einige Salböle aus den Balsamölen her. 31Und Mattitja von den Nachkommen Levis – er war der Erstgeborene Schallums, des Korachiters – war in °vertrauensvoller Stellung über die Zubereitung des Backwerks eingesetzt. 32Und einige von den Nachkommen der Kehatiterinnen und Kehatiter, von ihren Geschwistern, waren über das Schaubrot eingesetzt, um es Sabbat für Sabbat zu bereiten. 33Und diese waren die Sängerinnen und Sänger, Familienoberhäupter der Levitinnen und Leviten, die in den Nebenräumen des Hauses der Gottheit frei vom Dienst waren, denn sie taten Tag und Nacht Dienst. 34Dies sind die Familienoberhäupter der Levitinnen und Leviten nach ihren Familienlisten. Diese Oberhäupter wohnten in Jerusalem.
35Und in Gibeon wohnte der Vater Gibeons, Jëiël, und der Name seiner Frau war Maacha. 36Und sein erstgeborener Sohn: Abdon, und danach: Zur und Kisch und Baal und Ner und Nadab 37und Gedor und Achjo und Secharja und Miklot. 38Und Miklot zeugte Schimam. Und auch sie wohnten neben ihren Geschwistern in Jerusalem, alle zusammen. 39Und Ner zeugte Kisch. Und Kisch zeugte Saul. Und Saul zeugte Jonatan und Malkischua und Abinadab und Eschbaal. 40Und der Nachkomme Jonatans: Merib Baal. Und MeriBaal zeugte Micha. 41Und die Nachkommen Michas: Piton und Melech und Tachrea. 42Und Ahas zeugte Jara. Und Jara zeugte Alemet und Asmawet und Simri. Und Simri zeugte Moza. 43Und Moza zeugte Bina, und dessen Nachkomme war Refaja, dessen Nachkomme Elasa, dessen Nachkomme Azel. 44Und Azel hatte sechs Nachkommen. Und dies sind ihre Namen: Asrikam, Bochru und Jischmaël und Schearja und Obadja und Hanan. Dies sind die Nachkommen Azels.