z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch Kohelet

Kapitel 1

10Gibt es auch ein °Wort oder ein °Ding, über das gesagt wird: »Schau dir das an! Das ist neu!« – längst ist es da gewesen in jenem °Immerschon, das vor uns war. 11Es gibt kein Gedenken an die Früheren. Und auch an die Späteren, die da sein werden, auch an sie wird kein Gedenken sein bei denen, die zuletzt da sein werden. 12Ich bin Kohelet, der Versammler. Ich wurde König über Israel in Jerusalem. 13Und ich gab mein °kluges Herz daran, alles mit Weisheit zu befragen und zu erforschen, was unter dem Himmel getan wurde. Das ist ein elendes Geschäft. °Gott hat es den °Menschen aufgegeben, sich damit zu beschäftigen.
14Ich sah mir all die Werke an, die unter der Sonne vollbracht wurden. Doch schau nur: Alles häwäl – alles sinnlos und ein Jagen nach °Wind!
15Krummes kann nicht zurechtgerückt werden, und wo es an allem mangelt, lässt sich nichts zählen.
16In meinem °Herzen °sprach ich: Sieh mich an, ich habe Weisheit vermehrt und ihr mehr hinzugefügt als jene, die vor mir über Jerusalem walteten. Mein °Herz hat viel Weisheit und Erkenntnis gesehen. 17Ich gab mein Herz daran, Weisheit zu erkennen wie auch Irrsinn und Dummheit. Und erkannte, dass auch dies ein Greifen nach dem °Wind ist.
18Denn viel Weisheit bringt viel Verdruss, und wer Erkenntnis hinzufügt, fügt Schmerz hinzu.