z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Sprichwörter

Kapitel 14

5Wer etwas °zuverlässig bezeugt, lügt nicht;
wer etwas einflüstert, gibt nur falsches Zeugnis.
6Überhebliche suchen Weisheit – doch keine ist da;
die Einsicht kommt zu Aufmerksamen spielend leicht.
7Geh weg von unbelehrbaren Menschen,
auf deren Lippen du keine Erkenntnis findest!
8Weisheit von Klugen: bewusst den eigenen Weg wählen;
Unvernunft von Dummen: die Treue brechen.
9Gewissenlose lästern über die Schuld; Aufrechte leben im Einklang.
10Das °Herz kennt seinen eigenen Kummer;
niemand Fremdes stört seine Freude.
11Das Haus von °Ungerechten wird vernichtet;
das Zelt von Aufrechten wird wachsen.
12Manchen Menschen scheint ihr Verhalten gut zu sein,
aber am Ende zeigt es sich als Weg zum Tod.
13Auch im Lachen kann es einem °Herzen schlecht gehen,
doch am Ende wird aus Freude Leid.
14Vom eigenen Verhalten zehren Menschen mit treulosem °Herzen;
gute Menschen werden von ihrem Verhalten satt.
15Wer unerfahren ist, schenkt allen Worten °Glauben;
wer klug ist, achtet auf den eigenen Weg.
16Wer weise ist, °passt auf und hält sich vom Unrecht fern;
wer dumm ist, sorgt sich nicht und wähnt sich in Sicherheit.
17Wer ungeduldig ist, begeht Dummheiten;
wer böse Absichten hegt, ist verhasst.
18Engstirnige werden Dummheit erben; Kluge erwartet Einsicht.
19Die Bösen müssen sich vor den Guten beugen;
°Ungerechte müssen sich vor den Türen von °Gerechten verneigen.
20Die Armen werden selbst von ihren Bekannten verachtet;
viele Verbündete haben die Reichen.
21Wer Bekannte schlecht behandelt, begeht Unrecht;
wer die °Verachteten unterstützt, ist glücklich zu preisen.
22Geht nicht in die Irre, wer Böses aussät?
°Liebe und °Treue sind bei denen, die Gutes säen.
23Jede harte Arbeit wird Erfolg bringen; Herumreden führt lediglich ins Elend.
24Die Krönung weisen Lebens ist Reichtum;
die Dummheit der Engstirnigen bleibt Dummheit.
25°Leben rettet, wer etwas °wahrheitsgemäß bezeugt;
wer Lügen erzählt, begeht Verrat.
26Die Ewige °zu ehren und zu achten schenkt Gewissheit und Kraft
und den Kindern eine sichere Zuflucht.
27Die Ewige °zu achten und zu ehren ist eine Quelle des Lebens
und hilft, tödlichen Gefahren zu entgehen.
28In der Größe eines °Volkes liegt die Macht der Regierung;
das Schrumpfen der Bevölkerung bedeutet den Untergang der Herrschenden.
29Geduldige besitzen viel Verstand; Jähzornige ehren die Dummheit.