z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Psalmen

Psalm 32

5Meine Schuld lasse ich dich wissen,
mein Vergehen verdecke ich nicht länger.
Ich sprach: Ich will meine Übertretungen der Lebendigen bekennen.
Du, du hast die Schuld, die ich auf mich geladen habe, aufgehoben. Sela
6Darum sollen alle, die Gott lieben, zu dir beten,
solange nur Zeit zum Finden ist.
Auch wenn große Wasserfluten strömen,
werden sie nicht an sie heranreichen.
7Du bist mein Versteck, bewahrst mich vor Angst,
mit Rettungsjubel umgibst du mich. Sela
8Ich will dir Einsicht verleihen, dir den Weg zeigen, den du gehen sollst.
Ich will dir raten, ein Auge auf dich haben.
9Seid nicht wie Pferd oder Maultier – ohne Einsicht.
Zaum und Halfter sind ihr Schmuck – ohne diese kommen sie nicht zu dir.
10Viele Schmerzen leiden die, °die Verbrechen begehen,
die aber der Lebendigen vertrauen, umgibt sie mit °Freundlichkeit.
11Freut euch über die Lebendige,
seid ausgelassen, ihr °Gerechten,
schreit auf vor Freude, alle, die ihr geraden °Sinnes seid.