z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Psalmen

Psalm 25

12Wer sind diese Menschen, die Adonaj °ergeben sind?
Gott weist ihnen den Weg, den sie wählen sollen.
13Ihr Leben wird in der Güte bleiben, auch in der Nacht,
ihre Nachkommen werden das Land besitzen.
14Vertraut ist Adonaj mit den °Gottesfürchtigen,
Gottes Bund lässt sie Erkenntnis erlangen.
15Meine Augen lassen Adonaj nicht aus dem Blick.
Gott zieht meine Füße aus dem Netz.
16Wende dich zu mir! Neige dich mir zu!
Allein und verzweifelt bin ich!
17Die Enge meines Herzens mache weit,
aus meinen Bedrängnissen ziehe mich heraus!
18Sieh meine Verzweiflung, wie ich mich abmühe!
Hebe all meine °Sünden auf!
19Sieh, wie sie mich anfeinden, so zahlreich sind sie.
Mit brutalem Hass hassen sie mich.
20Bewahre mein Leben, rette mich! Lass mich nicht scheitern!
Ja, in dir berge ich mich.
21Vollkommenheit und Aufrichtigkeit werden mich behüten.
Ja, ich hoffe auf dich.
22Befreie Israel, Gott, aus all seinen Bedrängnissen.