z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Psalmen

Psalm 118

14Meine Stärke und mein Lied ist °Jah. Gott wurde mir zur °Befreiung.
15Der Lärm von Jubel und °Befreiung in den Zelten der °Gerechten:
Die starke Hand Adonajs – sie handelt gewaltig.
16Die starke Hand Adonajs – sie ist erhoben.
Die starke Hand Adonajs – sie handelt gewaltig.
17Ich sterbe nicht! Ich lebe! Und ich erzähle die Taten °Jahs.
18Hart hat Jah mich angefasst,
doch dem Tode hat Jah mich nicht übergeben.
19Öffnet mir die Tore der Gerechtigkeit.
Ich will hineingehen, will °Jah danken.
20Dies ist das Tor zu Adonaj. °Gerechte gehen hinein zu Gott.
21Ich danke dir: Du hast mir geantwortet, du wurdest mir zur Befreiung.
22Ein Stein, den die Bauleute für untauglich hielten,
wurde zu einem tragenden Eckstein.
23Von Adonaj her geschah dies. Es ist wunderbar in unseren Augen.
24Dies ist der Tag, da Adonaj es getan hat.
Wir wollen ausgelassen sein, uns daran freuen.
25Bitte, Adonaj, °befreie doch. Bitte, Adonaj, lass es gelingen.
26Gesegnet, wer eintritt mit dem Namen Adonaj.
Wir segnen euch vom Tempel Adonajs her.
27°Gott ist Adonaj und gibt uns Licht.
Am Fest der Laubhütten lasst die Zweige reichen
bis an die Hörner des Altars.
28Mein °Gott bist du! Ich danke dir. Mein Gott, ich erhebe dich.
29Dankt Adonaj: Gott ist gut. Gottes Freundlichkeit ist °ewig.