z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch der Psalmen

Psalm 107

22°Dankopfer schlachten sie,
erzählen von den Taten der Gottheit mit Freudengeschrei.
23Die mit Schiffen das Meer hinabziehen,
auf großen Wassern Handel treiben,
24haben die Taten der Einen gesehen,
ihr wunderbares Wirken in der Tiefe:
25Sie sprach und ließ einen °Sturmwind entstehen,
der türmte seine Wellen auf.
26Hoch stiegen sie bis zum Himmel, senkten sich tief bis zur Urflut.
Ihre °Lebenskraft verging im bösen Geschick.
27Sie taumelten und wankten wie Betrunkene,
am Ende mit all ihrer Weisheit.
28Da schrien sie zur Einen in ihrer Angst –
und sie führte sie aus aller Bedrängnis heraus,
29verwandelte den Sturm in Stille – und seine Wellen schwiegen.
30Sie freuten sich, dass endlich Ruhe war
und sie zum ersehnten Hafen geführt wurden.
31Sie danken der Einen für ihre Freundlichkeit,
für ihr wunderbares Wirken an den Menschen.
32Sie erheben die Gottheit in der °Versammlung des Volkes,
loben sie im Kreis der Ältesten.
33Flüsse machte sie zur Wüste, Wasserquellen zum dürstenden Land,
34fruchtbares Land zur Salzwüste
wegen der bösen Taten seiner Bewohner.
35Wüste machte sie zum Wasserteich, dürres Land zu Wasserquellen.
36Dort ließ sie Hungrige wohnen, sie gründeten eine bewohnbare Stadt.
37Sie säten Felder, pflanzten Weinberge, reiche Ernten erlangten sie.
38Die Gottheit segnete sie, sie vermehrten sich sehr,
ihr Vieh ließ die Gottheit nicht weniger werden.
39Dann aber wurden sie wenige, beugten sich
dem Druck von Unglück und Kummer.
40Die Gottheit, die Verachtung über die Vornehmen ausschüttet,(↑425)
ließ sie in der Wildnis umherirren ohne Weg.
41Doch die °Armen hob sie aus der Unterdrückung empor,
machte die Sippen zahlreich wie eine Herde.
42Das sehen die Geradlinigen und freuen sich:
Alles Unrechte muss seinen Mund schließen.
43Wer weise ist, wird das bewahren!
Sie werden das °freundliche Wirken der Einen verstehen.