z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch Haggai

Kapitel 2

10Am 24. des neunten Monats im zweiten Jahr des Darius erging das °Wort Gottes an Haggai, den Propheten.
11»So spricht Gott der Mächte: ›Frage doch die Priesterschaft um °Weisung dazu: 12Wenn jemand °heiliges °Opferfleisch trägt in einer Tasche seiner Kleidung und berührt mit dieser Tasche Brot, ein Gericht, Wein, Öl oder irgendetwas Essbares, wird es dann heilig?‹« Die Priesterschaft antwortete und sprach: »Nein.« 13Da sagte Haggai: »Wenn nun jemand, durch die Berührung eines Leichnams °unrein, all dieses berührte, würde es dann unrein?« Und die Priesterschaft antwortete und sagte: »Es würde unrein.« 14Da antwortete Haggai und sagte:
»So ist dieses °Volk und so ist diese Sippschaft vor mir, Spruch Gottes, und so ist alles Werk ihrer Hände
und das, was sie dort darbringen: °unrein ist es.
15Jetzt aber: °Besinnt euch auf den heutigen Tag und darüber hinaus!
Bevor ihr am Tempel Gottes Stein auf Stein legtet: 16Wie ist es euch da ergangen?
Kam jemand zum Getreidehaufen, um 20 Maß zu holen, gab es nur 10.
Kam jemand zur Kelter, um 50 Maß zu schöpfen, gab es nur 20.
17Ich schlug euch mit Getreidebrand und Getreidewelke und mit Hagel, alle Werke eurer Hände.
Aber niemand von euch wandte sich zu mir, Spruch Gottes.
18°Besinnt euch auf den heutigen Tag und darüber hinaus!
Vom 24. Tag des neunten Monats an, nämlich von dem Tag an, an dem der Tempel Gottes gegründet ist. °Besinnt euch darauf!
19Sicher, die Saat ist noch in der Vorratsgrube, und Weinstock, Feigenbaum, Granatapfelbaum und Ölbaum tragen noch nicht,
aber von diesem Tag an will ich segnen.« 20Und das °Wort Gottes erging zum zweiten Mal an Haggai am 24. des Monats:
21»Sage zu Serubbabel, dem Statthalter Judas:
›Ich erschüttere Himmel und Erde.
22Ich stürze um die Throne der Königreiche und ich vernichte die Stärke der Königreiche der °fremden Völker,
ich stürze um Kriegswagen und die auf ihnen fahren, es stürzen Rosse und die sie reiten, sie richten das Schwert gegeneinander.
23An jenem Tag, Spruch Gottes der Mächte,
werde ich ergreifen Serubbabel ben-Schealtiël, der in °meinem Dienst steht, Spruch Gottes, und ich mache dich zu einem Siegelring,
denn ich habe dich erwählt, Spruch Gottes der Mächte.‹«