z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Das Buch Ezechiel

Kapitel 25

3Und sage zu den Ammonitern und Ammoniterinnen: Hört das Wort des Lebendigen, °mächtig über allen! So spricht der Lebendige, mächtig über allen: Weil du »Ha, ha« über mein Heiligtum gesagt hast, weil es entweiht wurde; und über das Land Israel, weil es verwüstet wurde; und über das Haus Juda, weil sie in die Verbannung gegangen sind. 4Deshalb, ja deshalb – ich bin dabei, dich den Ostleuten zum Besitz zu geben. Sie werden ihre Zeltlager in dir aufschlagen und ihre Wohnungen in dir bauen. Sie werden deine Früchte essen und sie werden deine Milch trinken. 5Rabba werde ich zur Weide für Kamele machen und Ammon zum Lagerplatz für Schafe. Ihr werdet erkennen, dass ich der Lebendige bin.
6Denn so spricht der Lebendige, mächtig über allen: Weil du in die Hände geklatscht und mit dem Fuß gestampft und dich von °Herzen, mit all deiner Verachtung, über das Land Israel gefreut hast, 7deshalb, ja deshalb – ich bin dabei, meine Hand gegen dich auszustrecken und dich den °Völkern zur Plünderung zu geben. Ich reiße dich aus den °Nationen heraus und lasse dich aus den Ländern verschwinden. Ich werde dich vernichten und du wirst erkennen, dass ich der Lebendige bin.
8So spricht der Lebendige, mächtig über allen: Weil Moab und Seïr sagen: »Siehe, das Haus Juda ist ganz gleich wie alle °Völker«, 9deshalb, ja deshalb – ich bin dabei, den Berghang Moabs leer zu fegen von den Städten, und zwar allen seinen Städten, der Zierde des Landes, Bet-Jeschimot, Baal-Meon und Kirjatajim. 10Den Ostleuten werde ich es zum Land Ammon als Besitz dazugeben, damit man sich unter den °Völkern nicht mehr an die Ammoniter und Ammoniterinnen erinnert. 11Über Moab werde ich Gericht halten, und sie werden erkennen, dass ich der Lebendige bin.
12So spricht der Lebendige, mächtig über allen: Weil Edom in bitterer Vergeltung am Haus Juda gehandelt hat und sich sehr schuldig gemacht hat, als sie sich an ihnen °rächten, 13deshalb – so spricht der Lebendige, mächtig über allen – werde ich meine Hand gegen Edom ausstrecken. Ich werde aus ihm Mensch und Tier herausreißen und es zur Trümmerstätte machen. Von Teman bis Dedan werden sie durch das Schwert fallen. 14Ich werde meine Vergeltung an Edom durch mein °Volk Israel vollstrecken, und sie werden mit Edom entsprechend meinem Wutschnauben und meinem Zorn verfahren. Sie werden meine Vergeltung erkennen. Ausspruch des Lebendigen, mächtig über allen.
15So spricht der Lebendige, mächtig über allen: Weil die Philister und Philisterinnen sich °Genugtuung verschafft haben und bitter °vergolten haben, mit Verachtung im °Herzen und aus °uralter Feindschaft, um zu vernichten, 16deshalb, so spricht der Lebendige, mächtig über allen, ja deshalb – ich bin dabei, meine Hand gegen die Philister und Philisterinnen auszustrecken. Ich werde die Kreter und Kreterinnen zu Grunde richten und den Überrest an der Meeresküste zerstören. 17Ich werde an ihnen große °Vergeltung üben in unerbittlicher Zurechtweisung. Dann werden sie erkennen, dass ich der Lebendige bin, wenn ich an ihnen Vergeltung übe.