z.B.: Gen 18,16-33 oder Ps 84

Genesis. Das erste Buch der Tora

Kapitel 38

26Und Juda identifizierte sie und sagte: »Sie hat °gerecht gehandelt im Verhältnis zu mir! Es ist ja so, dass ich sie meinem Sohn Schela nicht gegeben habe.« Und er wurde nicht noch einmal mit ihr intim.(↑4) 27Als dann die Zeit kam, da sie gebären sollte, waren Zwillinge in ihrem Leib. 28Und als sie gebar, da streckte einer die Hand heraus. Da nahm die Hebamme einen roten Faden, band ihn um seine Hand, um damit zu sagen: »Der ist zuerst herausgekommen.« 29Und wie er da seine Hand zurückzog und sein Bruder zuerst herauskam, da sagte sie: »Was für einen Riss hast du dir gerissen?« Und er nannte ihn Perez, ›Riss‹. 30Danach kam sein Bruder heraus, der um seine Hand den roten Faden hatte, und den nannte er Serach, ›Strahlender‹.